Unsere Couleur rot/weiß/rot
Wappen, Zirkel und Wahlspruch
Das Chattenhaus

Landsmannschaft im CC Chattia Gießen

Universität Gießen

Die Universität Gießen wurde 1607 von Landgraf Ludwig V. von Hessen-Darmstadt gegründet und hieß bis 1945 nach ihrem Gründer Luwigsuniversität. Danach bestand sie zunächst als Hochschule für Bodenkultur und Veterinärmedizin weiter. 1957 erlangte sie wieder den Universitätsstatus. Sie ist jetzt nach ihrem berühmtesten Wissenschafter, dem Chemiker Justus Liebig, benannt.
Sie ist die zweitälteste und -größte Universität in Hessen.
1908 wurden erstmals Frauen zum Studium zugelassen. Heute beträgt der Anteil der weiblichen Studierenden mehr als 60%.

Hier die z.Z. aktuellen Fachbereiche:

Rechtswissenschaft
Wirtschaftswissenschaften
Sozial- und Kulturwissenschaften
Geschichts- und Kulturwissenschaften
SpracheLiteratur und Kultur
Psychologie und Sportwissenschaft
Mathematik und InformatikPhysikGeographie
Biologie und Chemie
AgrarwissenschaftenÖkotrophologie und Umweltmanagement
Veterinärmedizin
Medizin

Es ist interessant zu wissen, dass der Campus Rechts- und Wirtschaftswissenschaften ca. 2 Gehminuten vom Chattenhaus entfernt liegt.

Blick vom J+W Campus zum Chattenhaus
Ältere Semester
Universität Gießen, Hauptgebäude
Junge Semester
Liebig Museum
Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Campus 1
Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Campus 2
 

Aktuelle Termine

11.12.2017, 20 hct
5. Aktivenconvent

18.12.2017, 20 hct
Chattenabend

08.01.2018, 20 hct
6. Aktivenconvent

15.01.2018, 20 hct
Chattenabend

22.01.2018, 20 hct
7. Aktivenconvent

alle Termine > > >